Rechtsschutzversicherung

Rechtsschutzversicherung – Firmenkunden und Privatkunden

Warum ist für Firmenkunden die Rechtsschutz Versicherung so wichtig? – Die Rechtsschutzversicherung hat in den letzten Jahren sehr an Bedeutung gewonnen, dies liegt u.a. daran, dass die Rechtsstreitigkeiten in ihrer Anzahl zugenommen haben, aber auch die durchschnittlichen Kosten pro Rechtsstreit haben sich erhöht. Das Risiko in eine teure gerichtliche Auseinandersetzung verwickelt zu werden, ist im gleichen Maß gestiegen, wie der Bedarf eine Rechtsschutzversicherung abschliessen zu wollen. Die rechtliche Absicherung für Firmen leistet u.a. bei Streitigkeiten mit Angestellten vor dem Arbeitsgericht, Verkehrsrechtsschutz für Firmenfahrzeuge, Miet- und Strafrechtsschutz.

Warum ist für Privatkunden die Rechtsschutz Versicherung so wichtig?

Wie bei den Selbständigen hat auch die Rechtsschutzversicherung bei Privatkunden an Attraktivität dazu gewonnen. Die Absicherung von Rechtsangelegenheiten schützt den Versicherungsnehmer, seinen Lebens- bzw. Ehepartner und die Kinder bei Rechtsstreitigkeiten in den verschiedensten Lebensbereichen. Auch versicherbar sind Ehe- und Unterhaltssachen, sowie Strafrechtsschutz und Versicherungsvertragsrechtsschutz. Es gibt zahlreiche Varianten bei den Selbstbeteiligungen, für eine günstige Rechtsschutzversicherung.

Welche Bausteine sind in einer privaten Rechtsschutzversicherung RS absicherbar?

  • VerkehrsRS für alle auf die Familie zugelassenen Fahrzeuge
  • VerkehrsRS gilt ebenfalls für Fußgänger, Radfahrer, Reisende
  • BerufsRS bei Auseinandersetzungen mit dem Arbeitgeber
  • BerufsRS hilft bei Mobbing, regelt Abfindungen etc.
  • PrivatRS für alle privatrechtlichen Angelegenheiten
  • WohnungsRS bei Streitigkeiten im Mietrecht
  • Haus- und Grundbesitzer Rechtsschutzversicherung